Säuerung Belüfterplatten Belebungsbecken

Bereits zum Teil seit zwei Jahren in Betrieb, wurden diese Woche alle 120 Stränge zu den Belüfterplatten mit Essigsäure gesäuert. Dies dient dazu, die feinen Öffnungen an den Platten von Verunreinigungen zu befreien und den Gegendruck zu verringern. Dadurch können die Turboverdichter mit niedriger Leistung fahren und der Lufteintrag ist einfacher.

Scroll to Top