Sanierung Sandfilter

26 Jahre Dauerbetrieb haben seine Spuren hinterlassen.  Die Sanierung des Sandfilters steht an und konnte in der KW 25, 2020, begonnen werden. Im ersten Schritt werden alle zwölf Filterbecken Betonsaniert und mit neuem Filtermaterial und Filterkerzen ausgestattet. Danach erfolgt die Erneuerung von Pumpen, Armaturen, Klappen und Rohrleitungen sowie der elektrotechnischen Einrichtungen. Die gesamte Maßnahme wird voraussichtlich bis Mitte des Jahres 2023 andauern. 

29.04.2021

Nachdem es einige schöne Tage gab, konnten die Verputzarbeiten im Sandfilter weitergehen. Die nächsten beiden Becken wurden soweit vorbereitet, dass heute die Böden wieder eingebracht werden konnten. 

03.12.2020

Aus Witterungsgründen stehen die Arbeiten zur Zeit still. Sobald die Witterung es wieder zulässt, kann es weitergehen.

17.11.2020

Die Zugänglichkeit am Sandfilter für LKW´s und Autokran ist nun mit einer verbreiterten und neu verdichteten Auffahrt verbessert worden. Das Becken elf ist inzwischen komplett entleert und ein Gerüst wurde eingesetzt. Ebenfalls wurde die Deckschicht bereits abgestrahlt und erste Reparaturen durchgeführt. Im Becken eins sind die Kerzen entfernt und alles für den Ausbau der Düsenbodenplatten vorbereitet.

23.10.2020

Nach erfolgter Inbetriebnahme von zwei Filterzellen, wurden nun die nächsten beiden außer Betrieb genommen. In den Zellen eins und elf ist ein Teil der Sandfüllung durch den defekten Düsenboden durchgebrochen und machten einen zuverlässigen Betrieb nicht mehr möglich. Die Zellen wurden nun entleert und der Düsenboden ausgebaut. Dabei sind die Durchbrüche des Sandes klar ersichtlich erkennbar.

16.10.2020

Diese Woche war es nun soweit. In den Kammern 2 und 12 wurden die unterschiedlichen Sandschichten eingebaut. Der Filter baut sich mit zwei verschiedenen Körnungen Kies als Stützschicht und darauf mit einer hohen Sandschicht und etwas niedriger Anthrazitkohleschicht auf. In insgesamt sieben LKW rollte der Sand auf die Anlage. Mittels Wasser werden der Reihe nach die einzelnen Schichten eingespült. Nach dem Einbau der Stützschichten wird zur Kontrolle der Kerzen eine Spülprobe durchgeführt. Danach kann der Sand einfließen. Nach mehrmaligem Spülen des Sandes setzt sich eine dünne Schicht Sandstaub oben ab, die abgesaugt werden muss. Danach wird die Anthrazitkohle eingespült. Einmal den Filter spülen und schon kann er in Betrieb gehen. Zwei von Zwölf Filter sind nun fertig Saniert. 

23.09.2020

Die Filter 2 und 12 sind nun mit Filterkerzen ausgestattet. Im Filter 11 wurde der Sand entfernt.

01.09.2020

Die Betonsanierung in den Filter 2 und 12 sind beendet. Die Fugen sind mit Mörtel gefüllt und alles wurde abgedichtet. In ca. 3 Wochen sollen sie mit Sand aufgefüllt werden und anschließend in Betrieb gehen. Außerplanmäßig hat sich ein weiterer Filter zur Sanierung beworben und ist nun wegen einem technischen defekt außer Betrieb gegangen. Die geplante Sanierung der Filter 1 und 7 wird nun geändert und Filter 11 vorgezogen.

27.08.2020

Nach der Urlaubszeit gehen die Arbeiten am Sandfilter weiter. In Zusammenarbeit der Firmen Karl-Otto Stauss Baugeschäft, Gammertingen, den Anlagenbauer der Fa. Lohr, Ravensburg sowie Autokran Wolf, Ravensburg wurden die Düsenbodenplatten in die Becken gehoben. Die Arbeit zog sich auf anderthalbe Tage hin, weswegen neben den Faulbehälter auch der Ausleger des Autokranes das Bild des Klärwerks beherrschte.

10.08.2020

In den Filter sind nun alle Wände und der Boden mit einer neuen Beschichtung versehen worden. In der Folge werden nun die unteren Halteschienen der  einzelne Düsenbodenplatten eingebaut und dessen Einbau vorbereitet.

28.07.2020

Die Filter zwei und zwölf sind inzwischen komplett entleert und der Filterboden herausgenommen. Mit Hochdruckgerät wurden die Wände und Böden abgedampft um eine neue Beschichtung aufzutragen. 

22.06.2020

Die ersten Baumaschinen und Arbeiter rücken an. Dadurch das zwei Filter bereits defekt waren, hat man mit diesen beiden angefangen. Das Filtermaterial wurde mittels Saugbagger abgesaugt und die Filterkerzen ausgeschraubt. 

Scroll to Top